Camino

Öffentliche Lesung am

 

2. August 2017

 

in der Remise der Klosterruine in Hude von 19 - 21 Uhr.

 

Ich möchte keine ausführliche Reisebeschreibung geben, sondern Eindrücke vermitteln, die die Seele betreffen.

 

Info der Nordwestzeitung.

 

Presseecho aus NWZ Online und Literaturkreis

Dane Johanson und Wyn waren 2014 auf dem Camino.

 

Dane hat Konzerte gegeben, Wyn hat fotografiert.

Zum 26. April 2015 hat "Kirche und Leben" im Familienjournal auf mein Buch

"Wyn with the stick" hingewiesen.

 

Da es nicht im freien Buchhandel verfügbar ist, kann man es hier bestellen.

 

Gehen Sie auf die Seite Kontakt und senden Sie mir eine Mail.

 

Oder rufen Sie an 04221 22377

 

Preis: 7,80 €

als Brief + 1,45 € Porto

 

als Büchersendung + 1€

(dauert dann 3-4 Tage)

 

Hinweis:

Oben im Menü klappt ein Untermenü vom Camino mit

Leseprobe und Bildern auf.

 

Vom 13. Mai 2014 bis 1. Juli 2014 bin ich unterwegs gewesen. Das waren fünfzig Tage, an denen ich am Morgen nicht wusste, wo ich schlafen werde, was ich tun werde - an denen ich in den Tag hinein gelebt habe. Es war unvergesslich.Es gab für mich keine Zeitungen, kein Fernsehen, keine Fußballweltmeisterschaft in Brasilien.

Aber es gab viele neue Begegnungen mit freundlichen Menschen aus aller Welt.

Es gab Zeit zum Denken - über das was war, was ist, was sein könnte, was das Ende ist. Meine Gedanken und Erlebnisse fasste ich in einem Buch zusammen. Es heißt "Wyn with the stick."

Mein Wanderstock spielt eine zentrale Rolle. Und die Begegnung mit Dane Johanson aus Alaska, der sein Cello trug und viele Konzerte gab.